Bewerbung 2021

Liebe Bewerber*innen, 

die Corona-Pandemie führt momentan in vielen Bereichen unseres Lebens zu Einschränkungen und Veränderungen. In Folge wurde die Bewerbung 2021 unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen unter Covid-19 neu angepasst.

Die Bewerbung zum Studium Modedesign an der Hochschule Hannover erfolgt in – fünf – Schritten:

1. Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung

Laden Sie den Antrag auf Zulassung zur Teilnahme am künstlerischen Aufnahmeverfahren und die Einwilligungserklärung zur Speicherung Ihrer Daten herunter:

→ Download: Antrag Zulassung Teilnahme Aufnahmeverfahren 2021

→ Download: Einwilligungserklärung Speicherung Ihrer Daten

Bitte drucken Sie – beide – Dokumente aus, unterschreiben diese und schicken Sie – auf dem Postweg – bis zum 15. März 2021 an:

Hochschule Hannover

Fakultät III – Medien, Information und Design

Expo Plaza 2

30539 Hannover


2. Bewerbung zur künstlerischen Aufnahmeprüfung

Sie geben – keine – Mappe ab, sondern fertigen eine sogenannte – Motivationsskizze – an. Die Motivationsskizze besteht aus verschiedenen Fragen, die gestalterisch (ein kurzer Text, Collagen, Zeichnungn, Farbe, Skulpturen, u.v.m.) beantwortet werden müssen. Beachten Sie folgendes;

Sie bewerben sich für ein kreatives Studium. Deshalb sollte der Fokus primär auf einer gestalterischen Umsetzung Ihrer Antworten zu den darin gestellten Fragen liegen, und ein breites Spektrum von Möglichkeiten und Darstellungstechniken aufweisen. Ein kurzer Text stellt lediglich eine Ergänzung dar.

Die Motivationsskizze laden Sie bitte als PDF hier herunter:

→ Download: Motivationsskizze Modedesign zur Bewerbung 2021

3. Upload der Motivationsskizze

Fordern Sie mit Angabe – Studiengang Modedesign Upload Link – im Betreff per eMail unter :

 → eMail an: f3-dm-aufnahmeverfahren@hs-hannover.de 

den Link zum Upload Ihrer Motivationsskizze an. Laden Sie diese entsprechend der darin beschriebenen Vorgaben bis spätestens zum 15. März 2021 dort hoch.

Nach Überprüfung des Antrags auf Zulassung zur Teilnahme am künstlerischen Aufnahmeverfahren, der Einwilligungserklärung zur Speicherung Ihrer Daten, sowie Ihrer Motivationsskizze wird Ihnen mitgeteilt, ob Sie zur Eignungsprüfung zugelassen sind oder nicht (ca. Ende April).

4. Künstlerische Eignungsprüfung

Die künstlerische Eignungsprüfung findet 2021 – online – statt.

In einem Chatroom treffen Sie auf die Prüfungskommission, sowie Ihre Mitbewerber*innen, und werden ein kurzes Gespräch mit uns führen. Dabei handelt es sich nicht um eine mündliche Prüfung.

Vielmehr möchten wir Sie auf diesem Wege persönlich kennenlernen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung. Viel Erfolg.

5. Immatrikulation

Sie erhalten ca. vier Wochen nach der künstlerischen Eignungsprüfung einen Brief mit Ihrer erreichten Punktzahl. Ab einer Gesamtpunktzahl von 15 gilt die Aufnahmeprüfung als bestanden. Die maximal zu erreichende Punktzahl ist 45. 

Mit der bestandenen Aufnahmeprüfung stellen Sie einen Antrag auf Zulassung zum Studium beim Immatrikulationsamt der Hochschule Hannover, wie im Schreiben aufgezeigt. 

Bitte beachten:

Grundsätzlich bleibt eine bestandene Aufnahmeprüfung für die drei folgenden Immatrikulationstermine gültig. Der Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Aufnahmeprüfung kann jederzeit wiederholt werden.